Das Motto der FITS.DAYS 2018

Innovation und Zukunft

Instandhaltung und Digitalisierung

Der FITS.DAY wurde 2015 ins Leben gerufen, seither hat sich die Veranstaltung stetig weiterentwickelt - zu einem der größten Kongresse für FIORI-Applikationen mit Neptune UX Platform, FIORI und SAP Cloud Platform sowie OpenText EIM.

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Veranstaltung auf 2 Tage ausgeweitet. 2018 finden die FITS.DAYS im neuen Format erstmals statt.

Folgende Neuigkeiten haben wir für Sie ausgearbeitet:

Tag 1: Seminartag (Optional buchbar)

Tag 1: Abendveranstaltung mit get-together & Prämierung von Kundenprojekten

Tag 2: Kongresstag

Der zweitägige Kongress sowie die Abendveranstaltungen finden im Novum Businesscenter in

Würzburg – im Herzen von Deutschland – statt.

Es erwarten Sie eine Großzahl von interessanten Vorträgen unserer Kunden sowie Präsentationen bekannter Persönlichkeiten aus der Wirtschaft:

  • Prof. Dr. Liebstückel (ehem. DSAG-Vorstandsvorsitzender, "Die wichtigsten Köpfe in der IT" Platz 40)
  • Kiumars Farhur (IT-Leiter BwFuhrparkService GmbH, "CIO des Jahres 2015": Die Top 11 aus dem Mittelstand)
  • Ole-André Haugen & Andreas Grydeland Sulejewski, den Gründern der Neptune Software GmbH.

 

Themenschwerpunkte:

  • Instandhaltung in SAP
  • Mobile Instandhaltung
  • Industrie 4.0 und Integration von Sensoren in die Instandhaltungsprozesse (Internet of Things)
  • Neptune UX Platform
  • SAP Cloud Platform
  • OpenText EIM

Programm

Seminartag - 10:00 - 18:00 Uhr

Intensivseminar 1:

Instandhaltung mit SAP – traditionelle Geschäftsprozesse und neue Technologien

Inhalte:

Traditionelle Geschäftsprozesse:

-  Anlagenstrukturierung mit Technischen Plätzen, Equipments und Stücklisten

-  Instandsetzung mit Meldungen und Aufträgen

-  Vorbeugende Instandhaltung mit Arbeitsplänen und Wartungsplänen

-  Einsatz von externen Dienstleistern

-  Schichtbuch

Neue Technologien:

-  Mobile Instandhaltung

-  SAP FIORI

-  SAP Predictive Maintenance and Service

-  SAP Asset Intelligence Network

Seminarleitung: Prof. Dr. Liebstückel

 

 

Intensivseminar 2:

Design Thinking - „Hurra, ein Problem!“ (Thomas A. Edison)

Inhalte:

Mit Design Thinking kreative Ideen und neue Lösungen entwickeln.

In interdisziplinären Teams erleben Sie innovatives Denken mit der Methode Design Thinking. Sie gehen systematisch bei der Problemanalyse vor und entwickeln neue Lösungsideen.

Design Thinking ist für die einen nur eine Innovationsmethode und für die anderen bereits eine neue Managementphilosophie. Doch was verbirgt sich dahinter? Design Thinking ist erfinderisches Denken mit konsequenter Kundenfokussierung.

Bei dem Entwickeln von neuen Ideen und Produkten berücksichtigen wir nicht nur die technische Machbarkeit und die Wirtschaftlichkeit, sondern gleichermaßen auch den Menschen mit seinen Bedürfnissen.

Sie lernen alle wesentlichen Design Thinking Elemente, „Verstehen, Beobachten, Synthese, Ideenfindung, Prototyping, Testing“ kennen. Sie erlangen ein besseres Verständnis für Ihre Kunden und deren Bedürfnisse.

Sie realisieren schneller und kostengünstiger Innovationen im Unternehmen. Sie entwickeln mit interdisziplinären Teams innovative, erfolgversprechende Ideen und machen diese erlebbar.

Michael Sabah studierte Wirtschaftskommunikation in Berlin und Innovationsmanagement in Würzburg. Er ist zertifizierter Business Trainer (BTA). Seine Expertise erwarb er sich in über 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Managementpositionen - für Marken wie PUMA, ARAL oder zuletzt als Marketing Manager für JOHNNIE WALKER. Seit 2011 ist er Gründer von denkpionier | ALLES ÜBER IDEEN, einer Agentur für unternehmerische Kreativität und agile Innovation. Er arbeitet für Kunden wie Lufthansa, Siemens Healthcare und Alstom. Seit August 2017 ist er zudem Senior Design Thinking Coach am ZDI – Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken.

Seminarleitung: Herr Michael Sabah, Gründer von denkpionier | ALLES ÜBER IDEEN

 

Mit dem Kongressticket erhalten Sie die Möglichkeit, an unserer Abendveranstaltung teilzunehmen.

Wir freuen uns auf einen angenehmen Abend mit Sektempfang, exklusivem Flying Buffet, dazu regionaler Frankenwein und andere Getränke wie Bier und Softdrinks.

19:00 Uhr     Eintreffen der Gäste und Sektempfang

19:30 Uhr     Beginn Catering und Networking

23:00 Uhr     voraussichtliches Ende der Veranstaltung

 

Location:

NOVUM Businesscenter

Schweinfurter Str. 11

97080 Würzburg

 

14 Eventpunkte mit Vorträgen, Expertenrunde, Hands-on-Experience

Themen:

  • Instandhaltung und Logistik, Mobile Instandhaltung, Dokumenten-Management in der Instandhaltung, OpenText Enterprise Information Management (Extended ECM, Vendor Invoice Management, Archiving) im SAP-Umfeld, Design Thinking, SAP Cloud Platform und Internet of Things
  • Interessante Ausstellung zu den Themen IoT, SAP Services, OpenText Services, Sensoren
  • Prototypen für die Vernetzung IoT mit SAP Leonardo und Profi-Sensoren
  • Professionelles Catering mit Lunch, Kaffee, Gebäck, alkoholfreie Getränke

Rahmenzeitplanung:

08:30 - 09:20 Uhr   Check-In, Ausgabe der Kongressunterlagen, Willkommenssnack
09:20 - 09:30 Uhr   Begrüßung durch den Geschäftsführer der Fink IT-Solutions
09:30 - 17:00 Uhr   Kongress
17:00 - 17:10 Uhr   Verabschiedung

 

SAP Enterprise Asset Management – Aktueller Stand und zukünftige Perspektiven

Prof. Dr. Liebstückel
Leiter SAP-Labor, FH Würzburg-Schweinfurt, Buchautor SAP-Press, ehemaliger DSAG Vorstandsvorsitzender

See you on Planet 9

Introducing and demoing a revolutionary new low code development platform for any enterprise applications and IoT. We will also show and tell the latest functions and feature updates from the Neptune UX Platform

Ole-André Haugen
Andreas Grydeland Sulejewski
Gründer Neptune Software GmbH

 

Auswahl einer unternehmens-übergreifenden IoT Platform bei BwFuhrparkService GmbH

Kiumars Farhur
Leiter IT
BwFuhrparkService GmbH

SAP Cloud Platform und SAP Leonardo – Internet of Things und mehr

Dr. Andreas Engel
SAP SE

Vermeidung von unproduktiven Zeiten!
Effizienzsteigerung durch den Einsatz von Neptune Launchpad und Enterprise Search

Uwe Scheller
IT-Leiter
EAM GmbH

Björn Klinge
Leiter Systeme
Energie Netz Mitte GmbH

Neuerungen der FITS/Instandhaltungssuite mit Neptune UX Platform

Christian Fink
Geschäftsführer
Fink IT-Solutions GmbH
& Co.KG

FIORI Migration nach Neptune - Digitalisierung der Asset Strategie

Alexander Sundermann
IT-Projektleiter SAP
Gasunie Deutschland GmbH
& Co. KG

Anwendungsbeispiele OpenText Business Center

Marcus Metzmacher
SAP Consultant
Fink IT-Solutions GmbH
& Co. KG

 

Sensoren-Integration in SAP mit SAP Cloud Platform am Beispiel Connected Car

Sina Reubelt
SAP Consultant
Fink IT-Solutions GmbH
& Co. KG

 

SAP xECM by OpenText - Dokumenten-verwaltung und -archivierung in der Instandhaltung

Patrick Rauschmayr
Service Manager
Fink IT-Solutions GmbH
& Co. KG

UI5 im Vendor Invoice Management - Arbeiten mit VIM FIORI Apps

Nico Kommer
Manuel Rösner

SAP Consultants
Fink IT-Solutions GmbH
& Co. KG

"Die Anforderungen des neuen europäischen Datenschutzrechts (EU DSGVO)"

Dr. Christian Borchers geschäftsführender Partner der datenschutz süd GmbH Externer Datenschutzbeauftragter

 Neuerungen OpenText Archive Center 16

Christian Manger
Service Manager
Fink IT-Solutions GmbH
& Co. KG

 

Expertenrunde

Industrie 4.0 und Internet of Things - Themen aus der Praxis

Vom Sensor bis in die Cloud und zurück

Erfahrungen zu Möglichkeiten, Mehrwerten, Herausforderungen

Dr. Andreas Engel
SAP SE

Kiumars Farhur,
Leiter IT
BwFuhrparkService GmbH

Stephan Fluhrer
Business Development Manager
HARTING IT Software Development GmbH & Co. KG

 

 

 

Anmeldung

Frühbucherrabatt:  15.01.2018

Anmeldeschluss:  15.02.2018

Zur Anmeldung

Weitere Informationen

Bei Fragen und Wünschen bezüglich Ihrer Teilnahme stehen Ihnen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Julia Lutz

Fink IT-Solutions GmbH & Co. KG

Telefon: +49 931 730403-32

E-Mail: fitsdays@fink-its.de

 

Christian Fink

Fink IT-Solutions GmbH & Co. KG

E-Mail: fitsdays@fink-its.de