SAP Cloud Platform

 

Die SAP Cloud Platform ist das Platform as a Service (PaaS) der SAP, welche verschiedene Microservices bietet, um intelligente, mobilfähige Applikationen zu erweitern oder neu zu entwickeln. Die SCP bietet dabei in zwei unterschiedlichen Umgebungen eine große Anzahl an Tools und Services, welche die Entwicklung von Applikationen unterstützen. In der Neo Umgebung wird die Cloud Platform von der SAP gehostet. In der Cloud Foundry Umgebung hingegen wird die Platform in den Rechenzentren anderer Anbieter, wie AWS oder Microsoft Azure zur Verfügung gestellt.

 

Zu den zahlreichen Services der SAP Cloud Platform zählen neben verschiedenen Datenbankservices, wie SAP HANA, MongoDB oder PostgreSQL, der IoT Service, Integration sowie Predictive Services. Zudem unterstützt die SCP mit ihrem Angebot den Einsatz von Machine Learning oder Blockchain. Mit Hilfe der integrierten, webbasierten Entwicklungsumgebung Web IDE können neue SAP Fiori Apps auf Basis von SAPUI5 erstellt, getestet und erweitert werden. Durch den Cloud Connector Service können on-premise Systeme schnell und einfach integriert werden und so die bereits bestehenden Daten im Unternehmen genutzt werden.

 

Die Nutzung der SAP Cloud Platform ist kostenpflichtig. Es kann zwischen zwei Lizenzmodellen gewählt werden kann.

  • Im Subscription-based Modell können vorab definierte Services zu einem fixen Preis innerhalb einer bestimmten Vertragslaufzeit genutzt werden.
  • Bei der Nutzung des Consumption-based Modells hingegen sind alle Services verfügbar und die Abrechnung erfolgt nach der tatsächlichen Nutzung der einzelnen Services.

 

Vorteile der SAP Cloud Platform

Als Platform für Applikationen und Services bietet die SAP Cloud Platform zahlreiche Vorteile:

Der Aufwand für den Aufbau einer eigenen Hardware-Infrastruktur sowie die Kosten für die Administration und Wartung dieser entfallen komplett. Zudem können mit der SAP Web IDE vereinfacht dynamische, mobile Applikationen entwickelt und deployed werden. Die Entwicklungszeit verringert sich durch smart, kleine Microservices, was wiederum zu geringeren Entwicklungskosten führt. Mit Hilfe von Tenants können Kunden ihre individuellen Apps innerhalb eines eigenen Kundenraums nutzen, auf welche nur auserwählte Nutzer Zugriff haben.

Die SAP Cloud Platform beinhaltet zahlreiche Sicherheitsfeatures, um die Kundendaten und personenbezogen Daten in vollem Umfang zu schützen. Die Sicherheitsmechanismen folgen dabei den ISO 27001/IEC 27035:2011 Prinzipien. Die übermittelten Daten werden jederzeit verschlüsselt gesendet. SAP folgt zudem dem EU Gesetz „General Data Protection Regulation“, welche seit dem 25. Mai 2018 in Kraft gesetzt worden ist und die individuellen Rechte an Daten innerhalb der EU regelt.  

Mögliche Einsatzszenarien 

Die Verwendung der SAP Cloud Platform ist vom angestrebten Ziel abhängig, wobei sowohl on-premise, als auch Cloud-Applikationen entwickelt werden können.  

  • Entwicklung und Betrieb von Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0 Anwendungen
    • Vernetzung von Maschinen
    • Einsatz unterschiedlicher Sensoren
  • Entwicklung von modernen SAPUI5 Oberflächen
  • Entwicklung von Mobile Services und Einbindung von Wearables
  • Integration von on-premise SAP Systemen oder anderen Systemen
  • Integration der FIORI like Apps in ein Fiori Launchpad (Portal Service)
  • Nutzung der Predictive Services im Bereich Analytics
  • Dashboard zur Überwachung oder Auswertung definierter Business Szenarios

 

Best Practices

Wenn Sie Fragen zur SAP Cloud Platform haben oder Unterstützung bei der Migration Ihrer Entwicklungen in die SCP benötigen, beraten wir Sie gerne. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe der SAP Cloud Platform und neuen Applikationen und Services einen Mehrwert für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden schaffen. Wir integrieren bereits bestehende oder durch Sensorik entstehende Daten in die SCP und helfen Ihnen dabei, diese Daten sinnvoll im Unternehmen einzusetzen.

Nutzen

  • Maschinen und Sensor integrieren 
  • Maschinen- und Sensordaten in Business Prozessen nutzen
  • Real-Time Daten nutzen und analysieren
  • Effizientere Prozesse gestalten

Highlights

  • Integration von Daten verschiedener Sensoren und Maschinen möglich
  • Anzeige und Bearbeitung der Daten mit SAP FIORI like Applikationen
  • Integration von Wearables wie Datenbrillen und Smartwatches
  • Cross-Device fähige Applikationen

Unsere Leistungen

  • Konzeption der Cloud Umgebung
  • Analyse und Beratung zu notwendigen Services
  • Entwicklung von Applikationen
  • Integration von on-premise SAP und Non-SAP Systeme
  • Benutzer-, Rollen- und Berechtigungsmanagement
  • Analyse und Konzeption
  • Einbindung unterschiedlicher Sensoren
  • Sammlung, Aufbereitung und Analyse der Daten
  • Analytische Applikationen, KPIs und Dashboards
  • Predictive Services